@kuketzblog jitsi aber auch. Komisch, das BBB nicht gelistet ist

@tommy @kuketzblog

Jitsi ist doch nur die Technologie, und hier werden Dienste bewertet. Es kommt immer drauf an, wie man eine Software einsetzt. Die untersuchten "frei verfügbare Jitsi-Angebote" (keine Angabe, welche untersucht wurden) haben eine schlechte Bewertung, andere eine gute. Und BBB ist doch vertreten: "OSC BigBlueButton" und "Werk21 BigBlueButton". U. a. aus den allg. Bemerkungen zu BBB und Jitsi geht hervor, dass es eben darauf ankommt, wie man eine Technologie einsetzt.

@Voka
Sehr richtig. Wenn man beispielsweise #BigBlueButton in der Standardkonfiguration belässt, ist es nicht Datenschutzkonform. Abgesehen von einigen Anpassungen (docs.bigbluebutton.org/admin/p) braucht man zudem natürlich auch noch eine passende Datenschutzerklärung, der die Nutzenden vorher zustimmen müssen.

Für #Senfcall haben wir ein bisschen Software geschrieben, die dafür sorgt, dass #BBB die Daten der Nutzenden schnell wieder vergisst: senfcall.de/opensource
@tommy @kuketzblog

Follow

@senfcall
Die Digitalstadt Darmstadt setzt in ihrer BBB-Installation auf die standardmäßige Hintergrund-Aufzeichnung der Konferenzen. Hintergrund heißt, der Aufnahmebutton setzt nur die Zeitmarken für das Bereitstellen der Aufzeichnung. Man könne es nur ganz oder gar nicht an /ausschalten. Da das Feature für die Schulen gewünscht ist, ist es halt an. Bei Senfcall ist das wahrscheinlich anders?

@Voka @tommy @kuketzblog

@fabyk @Voka @tommy @kuketzblog bei uns ist die Aufzeichnungsfunktion aus genau diesem Grund abgeschaltet.

Einzelne Nutzende müssten fähig sein, selbstständig ihrer eigene Aufzeichnung zu bestätigen oder abzulehnen, dies ist aber aktuell mit #BigBlueButton nicht möglich.

Sign in to participate in the conversation
darmstadt.social

Willkommen in der digitalen Darmstädter Nachbarschaft aus dem Rhein-Main-Gebiet - komm doch mal auf einen Kaffee vorbei!