Pathfinder K: meine Gruppe trifft auf eine Gruppe Sklavenhändler. Ihr Sklave sei gestorben, so soll einer von uns ihn ersetzen. Meine erste Reaktion: Grrr! Sterbt! ... Meine Gruppe geht drauf. Neuer Versuch. Beratschlagung in der Gruppe. Niemand hat eine Idee. Ich will nicht nachgeben, also: Grrr! Sterbt! ... Die Gruppe geht drauf. Nächster Versuch, ich gebe mich geschlagen, der Zwerg Opfert sich freiwillig und geht. Die Gruppe überlebt... doch zu welchem Preis? Wir nehmen die Verfolgung auf...

The always brilliant Lucas Pope wrote about how he brought 'Paper's, Please' to mobile phones: dukope.com/devlogs/papers-plea

It's a very interesting dev-log again. You can think along "How would I have tried to solve these things, given those contraints."

I also quite enjoyed the previous one about localizing papers, please: dukope.com/devlogs/papers-plea

Ich frage mich, ob Pathfinder Kingmaker mir jetzt bis zum Finale das Gefühl gibt zu versagen während es beständig weiter geht...

Ich sollte dringend mal meine 150 Mio Credits Route in beenden und mir eine Anaconda zulegen...

Für Strategiespiele und deren Engines könnte es bestimmt irgendwann einen default VR Mode oder zumindest standardisierte Tools geben, um VR als zusätzliche Option für sämtliche Strategietitel anzubieten. Irgendwie fasziniert mich die Idee Warhammer 40K Miniaturen, Warcraft Modelle oder Stellaris Planeten und Raumschiffe auch in VR zu bestaunen

Apropos Projekte: ich habe in der Pandemie 2020 angefangen nicht mehr alles mögliche Kreuz und Quer zu spielen, sondern mir interessante Titel vor zu nehmen, mich voll auf diese einzulassen und sie entweder zu Ende oder bis zu dem Punkt zu spielen, da sie uninteressant werden. Seit dem habe ich viel mehr Freude an den einzelnen Spielen und bin nicht mehr so von der Vielzahl "überfordert" bzw. fast schon gelangweilt. Video-Spiele sind seit dem Quality Time

Show thread

Nachdem Divinity Original Sin II eines meiner liebsten Spiele ist und ich Baldurs Gate III nicht im Early Access spielen will, liebäugle ich mit Pathfinder Kingmaker als nächstes "Projekt"

Ich steh einfach auf tiefgründige Geschichten, vor allem über und zwischen vielschichtigen Charakteren

Auch wenn es diesmal eine Einzelspielererfahrung ist und für mich ein großer Reiz an DoS II das grandiose Koop-Mehrspielerspiel war

Turns out Steam Deck is technically a pocket console 👀

@filmkreis lol. Mit meinem Tipp 3:2 für FaZe und +7 Punkte lag ich ja extrem nah dran. Leider hab ich es nach 4 Stunden nicht mehr ausgehalten und bin früher gegangen :blobeyes: Ansonsten aber ein echt cooles Event, das mehr Aufmerksamkeit verdient :)

Everything unfolded as I have forseen it

Aber ja, auch für mich als Laie mit ein paar Jahren lang zurückliegender Spielerfahrung ist das Eindrucksvoll und Unterhaltsam

Ich Frage mich eh warum zu so einem Event keine euphorischen Massen durch die Straßen ziehen und mich die Nachbarn auditiv über die Geschehnisse im Bilde halten

Show thread

Ich hab zwar keine Ahnung von e-sport oder Counter Strike, aber das gegröle beim klingt schon legit nach Sport

Nachher mal das mit diesem ESport beim @filmkreis ausprobieren. Bin gespannt. Ich erwarte Hooligans, Jubel, Pöbeleien und Vuvuzelas.

Aber auch nach dieser Woche gibt es Programm bei uns.

Esport gibt es am 17.07 im Audimax.

Vom 22.07-24.07 gibt es im Hochschulstadion Frischluftkino.

Jede zweite Woche gibt es ein Blindate im Rex.

Und Ende September zeigen wir "Das Ereignis" und Monoblock"

Show thread

Spiele gerade Chorus und habe tatsächlich Freelancer vibes. Taugt als kurzweiliger Spaß, denn die Dog-Fights und Spacecraft Manövrierbarkeit sind nice. Die Story ist aber schon eher lame. Dafür scheint es nicht all zu lang zu dauern.

Nur warum ploppen da ständig irgendwo "civilians" auf, die wieder irgendwelche Probleme mit ihrem Board-Computer haben? Können die nicht selber "E" drücken um das zu fixen? Ich fühle mich als Retterin des bekannten Universums komplett überqualifiziert für sowas...

Grüße! Bin und schreibe vornehmlich über den -Anteil meines Lebens

Ich zocke vorwiegend Spiele mit tiefer Geschichte und gut geschriebenen Charakteren. Außnahmen können vorkommen. Ab und an wenn es mich mal so richtig reizt, maltretiere ich mich selbst in Spielen wie Dark Souls.

Favorites: Mass Effect, Witcher 3, Cyberpunk 2077, Deponia, Divinity Original Sin, Civilization, Half Life

VR enthusiast, ausgesprochen Sportlich (in Beat Saber und Synth Riders)

darmstadt.social

Willkommen in der digitalen Darmstädter Nachbarschaft aus dem Rhein-Main-Gebiet - komm doch mal auf einen Kaffee vorbei!