"Was uns die Systemrelevanten wirklich wert sind, müssen wir nach der Krise beweisen

Applaus und Prämien für Kassiererinnen und Pflegekräfte sind wichtige Gesten. Doch eine Gesellschaft, die ihre Wertschätzung für diese Arbeit zeigen möchte, sollte sie besser bezahlen. Diese Aufgabe betrifft uns alle."

perspective-daily.de/article/1

"Tötet das Coronavirus die freie Gesellschaft?

Unsere Autorin stellt in der Corona-Krise eine erschreckende Selbstdiagnose: Sie verliert das Vertrauen in ihre Mitmenschen. Dieser Text ist eine Therapie in 3 Schritten."

perspective-daily.de/article/1

Heute habe ich im kleinen Lädchen um die Ecke Obst gerettet für meine Smoothies.

Erst wollte man mir "gutes" Obst andrehen. Nachdem ich erklärt habe, dass es mir ums retten des Obstes geht hat man mir erst verwundert dann aber begeistert angeboten, regelmäßig das Wegwerf Obst abzutreten. Yey! :blobcatheart:

Perspective Daily bringt es mal wieder auf den Punkt wie es zum einen aktuell mit Meinungsfreiheit, "Linker Zensur" und Hassrede steht und zum anderen was Toleranz, Respekt und Ablehnung gemeinsam haben.

Ja, Deutschlands Meinungsfreiheit ist bedroht. Aber anders, als du vielleicht denkst

perspective-daily.de/article/1

Forscher sagen: »Toleranz setzt immer Ablehnung voraus.« Lies hier, wie sie die Gesellschaft trotzdem zusammenhält.

perspective-daily.de/article/1

Die Tomorrow Bank aus Hamburg hat endlich ihren Premium Account Typ "Zero" veröffentlicht.

Für 15€ im Monat investiert man damit in den regelmäßigen CO2-Ausgleich des eigenen Fußabdrucks, gemessen am deutschen Durchschnitt :mastodance:

Wie das funktioniert und was Tomorrow da noch alles vorhat lest ihr am besten auf ihrer Homepage: tomorrow.one/en-de/zero

"Wer in Anbetracht der Vielzahl rechtsextremer Anschläge [...] noch immer von rechtsextremistischen Einzeltäter:innen spricht, macht keinen harmlosen Fehler – sondern begeht eine gefährliche Verharmlosung. Rechtsextremer Terrorismus braucht [...] einen Nährboden, auf dem er gedeihen kann. Und hier kommt die unbequeme Wahrheit ins Spiel:

Terrorismus gedeiht besonders gut in einer Gesellschaft, die sich kaum selbstkritisch hinterfragt."
perspective-daily.de/article/1

Es stimmt mich sehr glücklich, dass lokale Kommunen sich im Bündnis "Städte Sicherer Häfen" solidarisch mit humanitärer Unterstützung für Geflüchtete aus eigenem Antrieb und nach eigenen Möglichkeiten engagieren. Potsdam nimmt schon 25 Personen auf.

Jetzt muss nur noch der Bund etwas die Zügel lockern.

Ich hoffe wird auch bald Teil dieser Bewegung!

perspective-daily.de/article/1

Wie mache ich meine Stadt zum Sicheren Hafen? seebruecke.org/startseite/mach

"So geschah es, als Leonardo DiCaprio auf einer Yacht im Mittelmeer Urlaub machte und für die Verleihung eines Umweltpreises kurzzeitig zurück in die USA flog."

lol. Ich musste ja nochmal nachlesen ob das vom Postillion ist. Ist es nicht.

Auszug aus "Warum Greta Thunberg eine bessere Klima-Influencerin ist als Leonardo DiCaprio"
perspective-daily.de/article/1

Ich habe heute meine Fonds basierte Altersvorsorge auf 75% grüne und nachhaltige Fonds aktualisiert.

Die Rechtslage in Deutschland scheint es noch schwer zu machen, Konkurrenzfähig zu konventionellen Fonds auf 100% zu gehen. Seit etwa zwei Jahren gäbe es nämlich ansich entsprechende Alternativen.

Zum Glück tut sich einiges und ich bin darauf gespannt schon bald auf 100% zu gehen

Dazu auch "4 Anzeichen dafür, dass der Finanzmarkt endlich grüner wird."

perspective-daily.de/article/1

Besser spät als nie.

Perspective Daily hat sich mit der Gernder-Frage in ihren Journalistischen Texten beschäftigt, meiner Ansicht nach gut dargelegt wie ihre nächsten Schritte zu diesem Thema aussehen und wie der Prozess innerhalb der Redaktion vonstatten ging.

"Warum wir jetzt doch gendern"

perspective-daily.de/article/1

Das Startup Clearview AI missachtet Nutzungsbedingungen großer Social Media Plattformen um eine umfassende Personendatenbank mit Gesichtserkennung an Behörden und Privatunternehmen zu verkaufen.

Wird ein Treffer gelandet, spuckt die Software alle Informationen aus, die auf den Plattformen zu finden sind.

George Orwell würde sich im Grabe umdrehen.

In Deutschland setzt sich @ulrichkelber für ein Verbot von Gesichtserkennung im öff. Raum ein.

perspective-daily.de/article/1

darmstadt.social

Willkommen in der digitalen Darmstädter Nachbarschaft aus dem Rhein-Main-Gebiet - komm doch mal auf einen Kaffee vorbei!