Ich hatte mal eine "kleine" Abhandlung im Tomorrow Bank Forum geschrieben, warum die Tomorrow Bank UNBEDINGT ins Fediverse kommen muss.

Ich fand mich schon sehr überzeugend... leider gab es nicht viel Resonanz :blobcatgiggle:

community.tomorrow.one/t/tomor

w4tsn boosted

Gestern der Digitale Wahltalk der Gemeinwesenarbeit mit über 100 Teilnehmern über Big Blue Button! Soviele kamen beim analogen Pendant der letzten Wahlen kaum zusammen. Man glaubt es kaum, aber manchmal ist Digital besser!

darmstadt.social/@fabyk/105786

w4tsn boosted

Saw the coolest Fomes fomentarius you will ever see on my walk.

w4tsn boosted

Hallo Follis, klar ist, wer sich politisch engagiert gibt seine Kraft und seine Energie. Meist engagieren sich Menschen in ihrer Freizeit neben der Lohnarbeit. Um nicht auszubrennen können #Selfcare oder #Selbstsorge auch in diesem Kontext sinnvoll und nützlich sein. Vielleicht gibt es auch einen solidarischen Ansatz der gemeinsamen Sorge füreinander. Gibt es aus der linken Szene Ansätze, Ratschläge o.ä. damit man nicht alles neu erfinden muss?

@mischk eine solidarische WG gründen mit min. 3, besser 5 Personen. Gemeinsam kann man sich dann in schweren Phasen unterstützen. Eine selbst zusammen gestellte Familie erlaubt sich zwanglos einzubringen und einen safe-space aufzubauen.

In meiner WG gilt z.B. Einkaufen wird prozentual nach (anonym.) Einkommen auf alle verrechnet. Solidarische Miete machen wir zwar nicht, geht aber auch. Der Kreativität bei Wohnkonzepten sind keine Grenzen gesetzt :awwwblob:

w4tsn boosted

@jedie Schulen müssen gar nicht viel mehr zum Infektionsgeschehen beitragen als alles andere, nur ist alles andere eben geschlossen. Aus gründen. Da war irgendwas wofür das super wichtig ist, komm nur gerade nicht drauf

w4tsn boosted

Heute zwei neue öffentliche Bücherregale entdeckt. Also nicht neu, aber mir waren sie neu.

Das eine von privat als zusammengezimmertes, liebevoll bemaltes Schränkchen am Zaun. Das andere eine luxuriös umgebaute Telefonzelle.

Ein Buch aus dem Haus, 8 neue ins Haus.

@schmittlauch at a certain point in money what I need is no extra dollar but an extra hug. Or two. And the feeling you get from supporting someone. Something you don't get from supporting the increase of revenue.

@lerntools hmm. Während ich Nr. 2 als ein sehr schönes, gewitztes Wortspiel sehe konzentriert es sich "nur" auf den Datenschutz-Aspekt, während Nr. 1 die Bildung beinhaltet und versichert, das wir für dieses Thema hier eine Lösung haben. Könnte mir vorstellen Nr. 1 spricht ein breiteres Spektrum an, wenn es auch etwas "lahm" ist (no offense). Man kann auch noch etwas damit Spielen:

Lerntools - Bildung? Sicher.

Und mir kam noch:

Lerntools - Bildung frei und sicher

w4tsn boosted

@lerntools #fedilz #digitaleschule
Erst mal vielen Dank für die rege Beteiligung an der Umfrage zu unserem Slogan.
Obwohl das Ergebnis ziemlich eindeutig war, kann sich unser Team noch nicht entscheiden. Wir haben nämlich von @hoelzken einen vielversprechenden Vorschlag erhalten (Nr. 2). Wie seht ihr den Slogan im Vergleich zur Nr. 1? (HJB)

I've published a new post on my tech blog on using RPM-OSTree-Engine to build and maintain your own Fedora IoT Remix fairly easily.

A remix basically allows you to ship your own configuration of Fedora IoT from a git repository to all devices you've setup.

E.g. you could maintain a dedicated Fedora IoT as Pi-Hole distribution.

This is a real fun journey so far :awwwblob:

openalchem.ist/essays/manage-a

@textbook die gleiche Konversation in 200 Jahren mit einem Rektor auf der Erde, der auf dem Mars geboren wurde :blobeyes:

Wenn wir mit Forschung und Entwicklung der Impfstoffe soweit durch sind, können wir dann bitte direkt als nächstes mit gleichem Enthusiasmus, Interesse und Geld bei nachhaltigen Energien weiter machen?

Ach und ich hab da noch ne ganze Reihe anderer Ideen, die den gleichen Aufwand verdienen. Aber eins nach dem anderen.

(Eigentlich wird deutlich mehr in nachhaltige Energie investiert - 300 Mrd. - als in Pharma R&D - 150 Mrd. Aber der Hype könnte gefühlt ruhig überschwappen :awwwblob:)

While we have , why don't we have as in "You want to work in Free Open Source Software projects that benefit everyone? Cool, here is credit from society. Keep up the good work!"

I mean, while it's a no-brainer to release everything financed through public money in the public domain as free software it's also notable that independent workers for FOSS are valuable and should be compensated for doing a public deed.

@saibotk stimmt! Multiple Choice Tests sind immer so ne Sache. Ob ich den Test bestanden habe merke ich leider erst in den nächsten Wochen und Monaten :blobeyes:

Es ist auch immer so ne Sache, so Sachen immer mit so ner Sache zu betiteln

w4tsn boosted

Darmstadt wählt! Und ihr könnt euch bequem von zuhause informieren. Der Online-Wahltalk der AG Gemeinwesenarbeit Darmstadt über Big Blue Button macht es möglich. 25. Februar, 19 Uhr, in Jogginghose vor dem Laptop. Einwahllink: ogy.de/wahltalk. Teilnehmende PolitikerInnen siehe angehängte Folie.

Hat irgendjemand die Lösungen für den Wahlzettel der Kommunalwahl in und ist Bereit mich abschreiben zu lassen? Wäre voll nett!

Show older
darmstadt.social

Willkommen in der digitalen Darmstädter Nachbarschaft aus dem Rhein-Main-Gebiet - komm doch mal auf einen Kaffee vorbei!